Unterpichls Skiwochen

Von Dezember bis Ostern dreht sich alles um das Thema Ski. Ihr Gastgeber Armin ist als Skilehrer der Experte, wenn es um Pistenerlebnisse geht.
Gastgeberin Gertrud weiß, was zum Skifahren noch dazu gehört.

Sonntag: Am Abend das traditionelle Vorspeisenbuffet aus der Unterpichl-Küche.

Dienstag: Skifahren macht hungrig! Von 11.30 bis 12.30 Uhr Halbmittag auf der Skipiste, serviert von Gertrud, welche mit typischen Südtiroler Produkten wie Schüttelbrot, Speck und Käse in luftiger Höhe aufwartet.
Am Abend das besondere und kulinarische „Unterpichl-Minifood-Dinner“ mit 9 kleinen Gerichten.

Donnerstag: Abseits der Skipiste auf versteckten Wanderwegen lernt man zu Fuß oder auf Schneeschuhen die Schönheiten des Ultentales kennen.
Auf der Hütte erwartet uns ein deftiger Kaiserschmarrn. Treffpunkt um 13.30 Uhr. 

Freitag: Das Unterpichl-Skirennen ist immer ein Spaß, wenn es im Ziel einen Willi gibt. Start um 12 Uhr. Am Abend gibt es das besondere kulinarische Unterpichl-Dessertbuffet und anschließend die Preisverteilung des Hausskirennens.

ski3_b15b55e258[1]